Brazilian Feelings

Trio

Hans Limburg

Unser Freund und Sänger Hans ist von uns gegangen. Wir  trauern um ihn.

Wir möchten zu seinem Gedenken die Seite noch einige Zeit offen lassen, damit Sie seine unverwechselbare  Stimme genießen können.

Falls Sie Interesse an einem ähnlichen musikalischen Programm haben, verweisen wir sie auf das Renato Pantera Duo.

Cupuaçu (ausgesprochen: "Kupuasu"), eine exotische, erfrischende Frucht aus dem Amazonasgebiet, wurde als Name für das Trio des Percussionisten Volker Conrath, des Gitarristen und Sängers Hans "Joao" Limburg und des Saxophonisten Thomas Walter Maria ausgesucht. Das Repertoire von Cupuaçu umfaßt die verschiedenen Musikstile der populären Musik sowie internationale Standards mit brasilianischem Touch. Afro-brasilianische Stücke wie Samba-Reggae und Maracatú sowie Samba, Baiao und jazzig-cooler Bossa Nova sind die Hauptbestandteile des Repertoires. Wir spielen auch als Quintett, zusätzlich mit Bass und Schlagzeug.

Triobesetzung

 

Quintettbesetzung

 

Die Musiker:

Volker Conrath lebte und arbeitete über drei Jahre in Brasilien, leitet eine Sambaschule, und ist ein gefragter Percussionist der Berliner Szene.

Hans "Joao" Limburg hat eine seit mehr als 15 Jahren andauernde Liebesaffäre mit brasilianischer Musik, arbeitete mit brasilianischen Musikern in vielen Teilen Deutschlands zusammen bevor er sich 1996 in Berlins Brasil-Szene etablierte.

Thomas Walter Maria studierte in Leipzig und Berklee, Boston (USA) und ist im Jazz genauso zuhause wie in afrocubanischer und brasilianischer Musik. Er spielt unter anderem in den Bands von Gitte Henning und Manfred Krug.

Unsere CD "Trio Cupuaçu"

Cover

© 2010 Volker Conrath | Webdesign (2010): Lutz Wallroth | Relaunch (2013): Peter Kottke | basiert auf ModX